Biografie Martin Füllenbach

Martin Füllenbach

Martin Füllenbach wurde mit Wirkung zum 1. Juni 2017 zum Vorstandsvorsitzenden der Semperit AG Holding bestellt. In dieser Funktion leitet er den Sektor Industrie und ist für den Restrukturierungs- und Transformationsprozess sowie die Bereiche Business Development, Communications & Sustainability, Compliance, Human Resources, Mixing, Pricing, Quality Management, Research & Development, Safety, Health & Environment (SHE) und World Class Manufacturing (WCM) verantwortlich. 

Martin Füllenbach studierte Wirtschafts- und Organisationswissenschaften (München) mit anschließender Promotion im Bereich Finanzwissenschaften (Nürnberg).

Nach über zehn Jahren als Offizier der Deutschen Bundeswehr mit zahlreichen internationalen Einsätzen standen Aufgaben beim Luft- und Raumfahrtunternehmen EADS im Planungsstab des Vorstandsvorsitzenden sowie der Programmplanung der Militärflugzeugfertigung am Beginn seiner Industriekarriere. Von 2004 bis 2007 war Martin Füllenbach Leiter der Unternehmensentwicklung sowie von 2007 bis 2012 Geschäftsführer der Voith Turbo mit Sitz im deutschen Heidenheim: Er fungierte hierbei als Mitglied der Konzernbereichsleitung „Antriebstechnik“ sowie als CEO des Geschäftsbereiches „Marine“.

Zuletzt war er seit 2012 CEO der Oerlikon Leybold Vakuum (Köln) und zudem seit 2014 als Mitglied des Konzernvorstandes der OC Oerlikon AG (Pfäffikon, Schweiz) bestellt.

Martin Füllenbach wurde 1968 in Deutschland geboren. Er hat zwei Töchter.

Lebenslauf herunterladen