Biografie Petra Preining

Petra Preining wurde mit Wirkung zum 17. Mai 2021 zum Finanzvorstand (CFO) der Semperit AG Holding bestellt. In dieser Funktion verantwortet sie den Finanzbereich der Sektoren Industrie und Medizin, sowie Accounting & Tax, Controlling, Internal Audit, Risk Management, Treasury und IT.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien war Petra Preining bei Unilever (Austria Frost GmbH) und Kraft Jacobs Suchard in verschiedenen Finanzpositionen tätig, ehe sie 2001 zu Wyeth wechselte. In den neun Jahren bei Wyeth hatte sie die Funktionen Finance Manager ECE/CIS/MEA und CFO Russia inne. Von 2010 bis 2013 war sie Finance Director bei TRC Ltd/Tiller JLT und fungierte von 2013 bis 2015 als CFO bei Austrian Kurdish Oilfield Services LLC.

Ab 2016 war Frau Preining bei der B&C Industrieholding GmbH beschäftigt. Ab Februar 2017 als Geschäftsführerin der B&C Innovation Investments GmbH und ab September 2018 als Senior Finance Expert bei der B&C Industrieholding GmbH. Parallel dazu war sie ab Mai 2017 Mitglied des Aufsichtsrats und des Prüfungsausschusses der Semperit AG Holding. Seit September 2019 fungiert Frau Preining als Aufsichtsrat der Frequentis AG.

Im März 2020 übernahm Petra Preining für etwa sieben Monate interimistisch die Funktion des Finanzvorstands bei der Semperit AG Holding um im Oktober 2020 als Geschäftsführerin der B&C KB Holding GmbH und B&C Innovation Investments GmbH in die B&C-Gruppe zurückzukehren.

Petra Preining wurde 1973 in Wien, Österreich geboren.

Lebenslauf herunterladen