Wien, am 4. November 2010


PRESSEINFORMATION

SEMPERIT AG HOLDING: Produktion in Thailand von Überschwemmung betroffen 

Wien, am 4. November 2010 – Die seit Wochen anhaltenden schweren Monsunregenfälle im Süden Thailands führten zu großflächigen Überschwemmungen, von denen nunmehr auch Werke der Semperit Gruppe betroffen sind. Aufgrund dessen musste diese Woche die Herstellung von Untersuchungshandschuhen und Hydraulikschläuchen am Standort Hatyai vorübergehend eingestellt werden. Überdies ist die regionale Infrastruktur stark in Mitleidenschaft gezogen, die Stromversorgung fiel größtenteils aus. Obwohl mit ersten Aufräumungsmaßnahmen bereits begonnen werden konnte, sind die Auswirkungen dieser Ereignisse noch nicht abschätzbar. Schäden aufgrund von Überschwemmungen sind im bestehenden Versicherungsprogramm gedeckt.

Für Rückfragen: 

Semperit AG Holding
DI Michael Wolfram
Tel.: +43 (1)  79 777-301
E-mail: michael.wolfram@semperitgroup

Kontaktperson

Monika Riedel
Director Group Communications and Sustainability
T +43 1 79777-620