Aktuelle Presseinformation

Wien, am 6. September 2008

PRESSEINFORMATION NR. 7/2008

SEMPERIT: BRAND IM WERK WIMPASSING, NÖ

Wien, am 6. September 2008 - Am Abend des 5. September 2008 kam es im Werk Wimpassing der Semperit AG gegen 19:30 Uhr zu einem Brand. Das Feuer beschränkte sich auf einen sehr kleinen Teil der Produktionsanlagen, nämlich auf den Bereich Skitechnik, war jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung weithin sichtbar. Die Betriebsfeuerwehr sowie freiwillige Feuerwehren der Umgebung waren im Einsatz und konnten bereits rund 45 Minuten nach Alarmierung den Brand für gelöscht erklären.

Menschen kamen bei diesem Unfall nicht zu Schaden, und es bestand auch zu keiner Zeit Gefahr für Anrainer oder die Umwelt. Die Brandursache sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens werden derzeit durch Experten geklärt.

Der Brand hat keinerlei Auswirkungen auf alle nicht direkt betroffen Produktionsbereiche, in denen die Fertigung ungestört und planmäßig fortgesetzt wird. Die Aufräumungs- und Reparaturarbeiten an der Brandstelle laufen seit Samstag früh rund um die Uhr.

Für Rückfragen:

Semperit AG Holding
Investor Relations
Mag. Sybille Bernhardt
Tel.: +43 (1) 79 777-210
E-mail: sybille.bernhardt(at)semperit.at

Kontaktperson

Monika Riedel
Director Group Communications and Sustainability
T +43 1 79777-620