AKTUELLE PRESSEINFORMATION

Wien, am 27. April 2006

PRESSEINFORMATION NR. 2/2006

INDUSTRIEGRUPPE DER SEMPERIT AG HOLDING
MIT NEUEM ERGEBNISREKORD

ERHÖHUNG DER DIVIDENDE AUF 77 CENT JE AKTIE VORGESEHEN

Die im nunmehr vorliegenden Jahresabschluss der Industriegruppe der Semperit AG Holding für das Jahr 2005 ausgewiesenen endgültigen Ergebnisse bestätigen die bereits veröffentlichten vorläufigen Zahlen mit Rekordwerten für das Ergebnis vor Steuern (EGT) von 53,6 Mio. € (+ 3,0 %) und das Konzernergebnis von 36,7 Mio. € (+ 19,3 %). Die Semperit-Gruppe konnte damit im bereits 15. Jahr in ununterbrochener Reihenfolge eine Ergebnisverbesserung erzielen. Der Konzernumsatz erhöhte sich auf den neuen Höchststand von 515,0 Mio. € (+ 7,9 %).

Der weiter verbesserten Ertragslage entsprechend wird der Vorstand der kommenden Hauptversammlung eine neuerliche Erhöhung der Dividende von zuletzt 70 Cent auf 77 Cent je Aktie vorschlagen. Dies entspricht einer Ausschüttung von 74 % (2004: 67 %) bezogen auf das Grundkapital.

Der Geschäftsbericht ist ab sofort auf der Semperit-Homepage unter www.semperit.at ersichtlich.

Interessenten können den Geschäftsbericht auch unter folgender Adresse anfordern: Semperit AG Holding, Frau Sabina Strassnig, Modecenterstraße 22, 1031 Wien.  Tel.: ++43-1-79777-214,
e-mail: sabina.strassnig@semperitgroup.com.

Kontaktperson

Monika Riedel
Director Group Communications and Sustainability
T +43 1 79777-620